Der Weg zu Deiner persönlichen positiven Zukunft

1-Tagesseminar draussen in der Natur auf dem Barfussweg am Nollen/TG

 

In einer Kleingruppe und mit den Schuhen im Rucksack reflektierst Du Deine persönliche Gegenwart und Deine erwünschte positive Zukunft. Ich beleuchte auf dem Weg verschiedene Aspekte im Leben und führe Dich durch den Prozess. Als systemischer Coach CAS FH gehe ich ressourcenorientiert und lösungsfokussiert vor.

 

Jeweils Sonntag, 21. Juni 2020 | 28. Juni 2020 und
Freitag, 19. Juni 2020 | 26. Juni 2020
Beginn: 10 Uhr, Treffpunkt: Bushaltestelle Post, Hosenruck/TG (individuelle Anreise)
Ende: ca. 15 Uhr bei der Bushaltestelle Post, Hosenruck/TG (individuelle Rückreise)
Ort: Barfussweg am Nollen/TG
Kosten: Fr. 195.- pro Person inkl. Pausengetränke
Teilnehmerzahl: max. 4 Personen
Verbindliche Anmeldung jeweils bis zwei Tage vor der Veranstaltung über den button unten oder per e-mail an: [email protected]

Zum Seminar

An dem Tag schaffe ich Raum, damit Du in positive Entwicklungslaune kommst.
Ich vermittle Grundlagen für einen liebevollen Umgang mit Deinen eigenen Bedürfnissen
und Wertvorstellungen. Lege gewohnte Verhaltensmuster ab und entdecke Zugang zu
Deiner gewünschten positiven Zukunft. Ich setze Impulse zu den Fragen:
– Wie ensteht FLOW
– Welche Werte sind Dir wichtig
– Welche Bedeutung hat Geld in Deinem Leben
– Wie findest Du Halt in der Haltlosigkeit

 

Zum Seminarleiter

Roger Berger, 48jährig, systemischer Coach CAS FH und Betriebsökonom FH
zuhause mit seiner Familie im Zürcher Seefeld.

“Als systemischer Coach begleite ich Dich ressourcenorientiert und lösungsfokussiert auf dem Weg der kleinen Schritte durch Deinen Veränderungsprozess.

Ich freue mich darauf, Dir an meinem Seminar eine positive und hoffnungsvolle Sichtweise auf Deine Bedürfnisse und Deine zukünftige Lebensgestaltung zu vermitteln.”

www.rogerbergercoaching.ch
Kontakt: [email protected]
Telefon 079 671 63 53

Massnahmen zur Eindämmung des Corona Virus

Die Einhaltung von 2 Meter Abstand zwischen den Teilnehmern wird soweit möglich gewährleistet. Handdesinfektionsmittel wird zur Verfügung gestellt. Für die Pausengetränke werden Einwegbecher verwendet, die nach Gebrauch entsorgt werden. Wenn Du bis 14 Tage vor der Veranstaltung Fieber hattest und/oder Symptome hattest, die auf eine Covid-19 Infektion hindeuten, dann möchte ich von einer Teilnahme abraten aus Rücksicht auf die Gesundheit der anderen Teilnehmer. Auf ausdrücklichen Wunsch der Teilnehmer können Schutzmasken zur Verfügung gestellt werden.